Thema:
001 VBScript - Das Template




VBS Script kann man auf allen Betriebssystemen von Microsoft einsetzen, von Windows XP, Windows Vista bis Windows 7, aaber auch auf den Server Produkten ab Server 2000, vielleicht auch schon früher.


Mit VBS Scripts kann man meiner Meinung nach einfach alles machen was man will, aber alle Scripts haben einz gemeinsam, man beginnt Sie am Besten mit einem Template.

Ich verwende immer folgendes Template. Das Template wird an die oberste Stelle im VBS Script geschrieben.


VBS Script Code - Template:

On Error Resume Next
SetLocale("de-de")

Set objShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")




Erklärung:

On Error Resume Next
Der Befehl bewirkt das bei kleineren Fehlern das Script trotzdem weiterläuft, da ich mir sicher bin beim Scripten brauch ich keinen Stop im Script, ein anderer Grund das so zu machen ist weil man das Script dynamisch laufen läßt auf dynamische Inhalte und man kann nicht vorhersagen ob nicht doch irgendwann ein Fehler drin auftaucht, der aber vermutlich so irrelevant ist das es egal ist.

SetLocale("de-de")
Wenn man das Script auf verschienen PCs laufen läßt mit z.B. Zeit oder Datums Funktionen kann es passieren das das eine System Englisch ist, das andere Deutsch, das andere eine andere x-beliebige Sprache, aber jee Sprache hat spezifische schreibweisen vom Datum oder der Zeit, daher ist es wichtig das das Script das ganze quasi intern in einer einzigen Sprache abarbeitet, ansonsten kann am Ende Müll dabei rauskommen. Mit de-de ist es logischer Weise auf komplett Deutsch eingestellt.

Set objShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

Erstellt Objekte. In dem Fall das Shell Objekt Namens objShell, wird benötigt um z.B. Dos Commandos starten zu können oder andere Exe Files aus dem Script heraus.
und das File Objekt objFSO, das wird z.B. benötigt um FileSystem Operationen durchführen zu können, z.B. checken ob ein File existiert oder Text Files auslesen usw...
Es gibt noch mehr Objekte aber auf die geh ich spezifisch ein, diese zwei braucht man aber fast immer, daher hab ich sie Grundsätzlich im Template mit drin.