Thema:
Computer Tuning - die Wirksamste Einstellung für Windows 2nd Level Cache anpassen !




Der wohl allerbeste Tip um aus den Computer mehr Leistung herauszukitzeln ist folgender, meines erachtens der wirksamste Tip ist es den 2nd Level Cache anzupassen.


Bei quasi allen Windows Betriebssystemen von Windows XP, über Windows Vista und Windows 7 bis Windows 8, ist die korrektur der 2nd Level Cache Einstellung für die CPU.

Hierzu geht man am Besten auf Google, bei einer Intel CPU gibt man dann in die Suchmaske "Intel CPU" ein.
Das Wort CPU ersetzen Sie durch die genaue Typ Bezeichnung, bei Windows XP oder Windows 7 geht man hierzu auf Systemsteuerung, System. Dort steht dann die CPU Bezeichnung.
z.B. Intel Core Quad CPU Q6600.
Das wäre also die Google Suchanfrage "Intel Q6600". So ziemlich der Erste Treffer zeigt schon wie hoch der 2nd Level Cache ist (Intel Webseite).
Bei AMD geht natürlich ähnlich.


Ist der Wert 1 MB, dann nimmt man die Zahl 1024,
sind es 2 MB dann 2048, usw...

Mit dem Wert gehen wir nun in die Registry:
Start, Ausführen, Regedit.exe.

Und sucht folgenden Registry Key:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management]
Macht einen Doppelklick auf den Wert:
SecondLevelDataCache

Und ersetzt den Wert 0 auf die Zahl die wir ermittelt haben, z.B. 2048 usw.

Man wird dann gleich einen spürbaren Schub feststellen beim öffen und schließen von Programmen.

Hintergrund:
0 ist der Standardwert und der entspricht schlicht 256kb... da jede Moderne CPU um einiges mehr drin hat, kann man hier einiges an Geschwindigkeit herausholen.