Thema:
Was ist ein Prozessor?




Was ein Prozessor ist, ist einfach zu erklären.
Eine CPU (Central Prozessor Unit) ist ein Prozessor, bzw. der Hauptprozessor des Computers.


Er ist auf dem Motherboard befestigt, auf ihm ist in der Regel ein Kühler (kleiner Ventilator) befestigt. Meist ist zwischen Prozessor und Kühler auch noch Wärmeleitpaste, daher nicht wundern wenn es etwas komisch aussieht wenn Sie den Kühler mal abnehmen sollten. Sinn der Wärmeleitpaste ist es den Kontakt zwischen Prozessor und dem Kühler zu verbessern und somit die Kühlleistung zu optimieren.


Bei sogenannten X86er Computern gibt es zwei Hersteller von Prozessoren, Intel und AMD. Prozessoren werden in den Prozessor Sockel des Motherboards gesteckt. Da es wie wir sehen mehrere Hersteller gibt und natürlich auch mehrere Sockel ist es zwingend erforderlich das die Prozessor mit dem Sockel des Motherboards kompatibel ist, ansonsten können Sie die Prozessor nicht auf dem Motherboard befestigen.


Sinn des Prozessors ?
Der Prozessor ist das Gehirn ihres Computers. D.h. alles was Sie am PC machen, wird vom Prozessor verarbeitet und das Resultat sieht man dann am Monitor. Um so schneller der Prozessor, um so mehr Performance hat ihr Computer. Dies hängt aber von anderen Randbedingungen auch noch ab.


Der Prozessor besitzt integriert einen 2nd Level Cache. Es ist ein RAM der sehr schnell ist. Dieser dient als Zwischenpuffer, d.h. aus dem RAM des Computers werden Daten in den 2nd Level Cache des Prozessors geladen und dort verarbeitet. Um so mehr 2nd Level Cache ein Prozessor besitzt um so besser, den z.B. was nützt eine hohe Taktung eines Prozessors (wird in Ghz angegeben), wenn zu langsam Daten nachkommen die berechnet werden könnten - hier wirken sich natürlich auch die RAM und Festplattengeschwindigkeit aus. Um eine optimale Performance zu haben, müssen alle Komponenten eine gute Qualität besitzen, lediglich eine schneller Prozessor ist nicht ausreichend.