Thema:
Was ist eine Datenbank?




Tja, dieser Begriff ist nicht ganz so einfach zu erklären, aber ich versuche es trotzdem. Von Vorteil ist wenn sie z.B. Excel oder andere Tebellenkalkulationsprogramme kennen.

Eine Datenbank ist im Prinzip nichts anderes, als eine Tabellenkalkulation, nur größer, komplexer und mit sehr viel mehr möglichkeiten als es eine Tabellenkalkulation hat.

Eine Datenbank besitzt in der Regel mind. 1, aber eigentlich immer mehrere "Tables".

Ein Table kann man sich vorstellen wie ein Excel Arbeitsblatt. Es hat Spalten, und Reihen.

Um so komlexer die Applikation für die Datenbank, um so mehr Tables besitzt eine Datenbank.

Die Tables können miteinander verknüpft sein, und somit kann man sich vorstellen, können gewaltige Datenberge zustande kommen.


Die wohl am häufigsten verwendeten Datenbankhersteller sind:
- SQL (Microsoft)
- Oracel
- MySQL (vor allem bei Webservern im einsatz)

Jeder Datenbankhersteller liefert auch die passende Programmiersprache mit, mit der man die Datenbank bearbeiten/filtern kann.


In der Regel besteht das ganze aber aus folgenden Befehlen:
- Daten abfragen, mit diversen Filtermöglichkeiten
- Daten schreiben
- Daten ändern
- Daten löschen

Bei SQL gibt es zusätzlich zu den Tables noch sogenannte "Views" (bei Oracel bestimmt auch, nur kenne ich mit leider nur mit SQL aus, daher gehe ich hier mehr auf SQL ein).

Views sind im Prinzip virtuelle Tables. D.h. man greift Daten aus der Datenbank ab, wandelt, filtert nach belieben. Und speichert das ganze in einem View ab.

Dies kann man z.B. machen um Zugriffsgeschwindigkeiten auf zu berechnende Inhalte zu beschleunigen, weil die Views werden immer wieder im Hintergrund automatisch dynamisch aktuallisiert, wenn sich die Daten in den Tables auf die die Views zeigen verändern.

Wie gesagt leider ist es nicht ganz so einfach zu beschreiben was eine Datenbank ist, ich hoffe ich konnte einen kleinen Einblick geben. Für mehr Informationen kann ich nur die Google suche empfehlen, in dem Sie die Begriffe die ich hier genannt habe suchen und entsprechende Dokumentationen dazu lesen.