Thema:
Was ist eine MSI Datei ?




Die Frage, was ist eine MSI Datei, läßt sich einfach erklären. Eine .msi datei ist eine Installationsdatei, sö ähnlich wie eine Setup.exe jedoch moderner. eine .msi Datei beherbergt spezielle Technologie die sie von normalen Setup Dateien unterscheidet.


Eine MSI Datei ist aufgebaut wie eine Datenbank, wo sämtliche Informationen enthalten sind die für die Installation benötigt werden, z.B. wo jede einzelne Datei hin kopiert werden muss, Registry Keys und sonstiges wie DLLs registrieren usw.


Damit auf dem Windows PC MSI Dateien installiert werden können, muss der Microsoft Installer installiert sein, wenn eine MSI Datei sich nicht starten lässt liegt es meist an einer Beschädigung des Microsoft Installer. Diesen kann man bei Microsoft downloaden und erneut installieren, in 99% aller Fälle behebt dies die Probleme. Außerdem sieht man die Fehler in der Ereignisanzeige des Computers, wenn dass das Problem sein sollte.

Das besondere an MSI Dateien ist, das wenn man unter Systemsteuerung, Software eines der Installieren Programme auswählt, man die Option bekommt „Ändern“, und dort die Funktion „Modify“ (Editieren, z.B. um additionale Komponenten nach zu installieren, oder zu entfernen), oder „Repair“ (Um beschädigte Dateien\Registry Keys zu reparieren). Bei anderen Setup Programmen, hat man nur die Möglichkeit diese zu deinstallieren.

Ein weiteres Feature von MSI Installationen ist das Active Setup, hierbei kann man z.B. die Verknüpfung im Startmenü anpassen, dass wenn diese ausgeführt wird bestimmte Aktionen stattfinden sollen, oder das wenn sich ein neuer User am PC anmeldet, der User Teil automatisch nachinstalliert wird. Das Ganze ist aber sehr komplex, und sprengt den Rahmen ihn in diesem Thema zu erklären.

Ein kostenloses MSI editier Programm findet man bei Microsoft zum Downloaden, es nennt sich „Orca“.