Thema:
Was ist eine SSD Festplatte?




Die Frage, was ist eine SSD Festplatte? läßt sich relativ einfach beantworten.


Zunächsteinmal, SSD bedeutet ausgeschrieben Solid State Disk. Eine SSD Festplatte wird vom Computern verwendet wie eine herkömmliche HDD Festplatte, sprich ihr PC es sei eine ganz normale HDD Festplatte.


Jedoch in wikrlichkeit ist es eine weiterentwicklung, d.h. die normale HDD Festplatte funktioniert elektromagnetisch, ganz grob es gibt eine oder mehrer Metallscheiben die sich drehen und über Finger abgetastet werden (ähnlich wie ein Schalplattenspieler) nur viel moderner eben.



Die SSD Festplatte hingegen kann man sich vorstellen wie einen RAM, d.h. es sind Speicherchips verbaut die gelesen und geschrieben werden können und ebenfalls die Daten speichern wie z.B. ein USB Stick.

Vorteile:
- Die SSD Festplatte hat keine beweglichen Bauteile verbaut wie bei HDD Festplatten, daher ideal für Notebooks, da auch resistent gegen Stöße
- Die SSD Festplatte hat sehr schnelle Zugriffsgeschwindigkeiten, daher kann man mit SATA III SSD Festplatten Lesegeschwindigkeiten um die 500 MB/s erreichen, normale HDD Festplatten erreichen nur ca. 100 MB/s. Dabei muss man wissen das bei modernen PCs der performance Engpass, die Geschwindigkeit der Festplatte ist. Daraus resultieren bei aktuellen PCs Bootgeschwindigkeiten von Windows 7 von ca. 5-10 Sekunden, und Programme werden in der Regel in der Sekunde geöffnet, wenn man Sie startet.

Auch ältere PCs mit SATA II Anschlüßen erreichen durch SSD Festplatten eine Lesegeschwindigkeit von grob 250 MB/s, und werden dadurch auch um einiges schneller.

Nachteile:
- SSD Festplatten haben eine beschränkte Anzahl von Lese- und Schreibvorgängen des Speichers, sollte aber in der Regel locker 3 Jahre halten.
- Bei Defekt einer SSD Festplatte, keine Wiederherstellung von Daten möglich, d.h. wenn man wichtige Daten hat, immer eine Sicherheitskopie erstellen.