Thema:
Was sind Treiber, bzw. Gerätetreiber?




Hardware Treiber werden vom Betriebsystem, z.B. Windows 7 oder Windows XP benötigt damit Hardware ordnungsgemäß betrieben werden kann.


Voraussetzung das Hardware korrekt läuft ist, das die Hardware im BIOS (siehe anderes Thema) ihres Motherboards (siehe anderes Thema) ordnungsgemäß erkannt und konfiguriert ist.



Wenn dann ihr Betriebsystem hochfährt erkennt es meist die Hardware automatisch, und installiert die Hardware Treiber automatisch. Jedoch wird oft der passende Treiber zur Hardware benötigt, weil Windows das Gerät nicht automatisch erkennt. Sie müssen bedenken es gibt viele verschiedene Hardware Hersteller, die unterschiedliche Hardware bauen (z.B. Festplatten, Grafikkarten, Netzwerkkarten, Drucker, usw...). Und ihr Windows soll nun die Hardware benutzen können. Hierfür wurden einheitliche Schnittstellen in Windows programmiert die vom Betriebssystem angesprochen werden. Der Hardware Treiber ist eine Art Dolmetscher der die standartisierte Sprache vom Betriebsystem übersetzt, so das die Hardware entsprechend tun kann was das Betriebsystem von ihm verlangt.


Jeder Hersteller liefert meist eine CD mit seiner Hardware mit, auf dieser sind die Hardware Treiber vorhanden. Wenn nicht kann man im Internet auf die Suche gehen, hier empfiehlt es sich in Google den exakten Namen der Hardware einzugeben und die zusätzlichen Wörter "Treiber download" oder auf Englisch "Driver download". Zusätzlich sollten Sie auch noch das Betriebssystem angeben für welches Sie den Treiber suchen, also z.B. Windows 7 32 Bit oder Windows 7 64 Bit, oder Windows XP. Sollten Sie so nicht zum Ziel gekommen sein und Ihren Hardware Treiber nicht finden, dann bleibt nur noch der schwere Weg.


Sie müssen den Geräte Manager öffnen, in dem Sie auf die Systemsteuerung gehen und System auswählen, dort entweder in einem Unterpunkt oder im Menü finden Sie den Geräte Manager.


(Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern)


Die Hardware die nicht korrekt installiert ist, wir mit einem gelben Ausrufezeichen angezeigt und meist mit dem Namen "Unbekanntes Gerät". Dort gehen Sie auf die Eigenschaften und auf die Lasche Details. Dann wählen Sie im Dropdown Auswahlfenster "Hardware IDs" aus, damit diese angezeigt werden.


(Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern)


Diese Hardware IDs sehen recht kryptisch aus. Jede Hardware hat eine eigene ID und ist eindeutig.
Nun können Sie versuchen in Google nach der Hardware ID zu suchen ob sich dann einen treffer landen können. Wenn man Pech hat bei alter Hardware, findet man eventuell den Treiber nicht, aber irgendwelche nützlichen Tips in Foren oder Newsgroups, wo schon andere Leute den Treiber gesucht haben.
Sollten Sie auch hier nichts finden können Sie noch versuchen nur Teile der Hardware ID anzugeben und diese mit Leerzeichen zu trennen bei der Suche, aber wenn man Pech hat kann man auch Hardware besitzen die so exotisch ist, oder so alt, das keine Treiber verfügbar sind, z.B. für neue Betriebsysteme wie Windows 7.